What the hell is gender? Eine Einführung in ein komplexes Feld

Modul 1 des Lehrgangs "Gender - Diversität - Intersektionalität."


Seminarinhalt

In Modul 1 erhalten die Teilnehmer_innen eine Einführung in Gender-Kompetenzen. Geschlechterverhältnisse werden in historischen und kulturellen Kontexten betrachtet. Die Teilnehmer_innen erfahren, analysieren und reflektieren, wie veränderlich Geschlecht, und auch Weiblichkeiten und Männlichkeiten sein können, wie sich Geschlecht in Körpersprache abbildet und konstruiert wird. Forschungsbefunde zur Wirkung von geschlechtergerechter(er) Sprache und Anwendungsmöglichkeiten werden vorgestellt. In Theorie-Einheiten, Praxis-Übungen und offenen Diskussionen erweitern die Teilnehmer_innen ihre Gender-Kompetenzen und entwickeln Handlungsmöglichkeiten für ihre individuelle Praxis.

Themen:

  • Geschlechterverhältnisse im historischen und kulturellen Kontext
  • Was sind „Genderkompetenzen“?
  • Widerstandsmuster, Antifeminismus und Anti-Genderismus
  • Körpersprache & Geschlecht
  • Geschlechtergerechte_re Sprache: Forschungsbefunde & Anwendung 


Leitung

Lisa Mittischek, Michael K. Kurzmann, Lisa K. Horvath


Termin & Ort

9.11.2017 – 11.11.2017, Ort: Graz


Kosten

€ 450,-


Information und Anmeldung unter anmeldung(at)frauenservice.at

Download

Informationen zum Seminar und Anmeldeformular

107,02 KB | 09. May 17

Download